Login  |  Impressum  |  AGB  |  Versand  |  Kontakt
Euro 0,00 - 0 Artikel

Tipps für die Seidenpflege



Wer ein solch wertvolles Stück wie einen Seidenschal besitzt der will auch lange Freude daran haben. Der wichtigste Faktor für ein farbintensives und geschmeidiges Seidentuch ist die richtige Pflege. Hier bekommst du von uns die wichtigsten Informationen!

Natürlich kannst du deinen Seidenschal auch in die Wäscherei bringen, aber entgegen einer weit verbreiteten Meinung kannst du auch selbst Hand anlegen. Für helle Seide nutz man am besten lauwarmes Wasser und ein spezielles Seidenshampoo, bei dunkler Seide besser kaltes Wasser.

No Goes

• Seidentuch niemals auswringen
• Seidenschal niemals mit Bleichmittel behandeln
• Seidentuch, wenn möglich, nicht der direkten Sonne aussetzten
• Parfüme und Deo´s auf der Seide vermeiden

Die richtige Handwäsche:
Auch wenn Seidenwäsche viel einfacher ist als man annehmen mag, sollte man ein paar Dinge beachten. Man nehme, je nach Farbe der Seide, die richtige Wassertemperatur und ein wenig Seidenshampoo. Um den Stoff gut reinigen zu können bewegt man ihn am Besten ein wenig hin und her, achte aber darauf nicht zu grob zu sein und verzichte auf das Auswringen. Dabei könnte der empfindliche Stoff schnell reißen, vor allem in nassem Zustand ist Seide sehr anfällig. Nach der Warmwäsche muss das Seidentuch in kaltem Wasser mit einem Schuss Essig darin ausgewachsen werden. Auf der einen Seite entfernt der Essig letzte Shampooreste und gleichzeitig verleiht er dem Seidenschal seinen typischen Glanz. Zum Trocknen umwickelst du das Seidentuch mit einem Baumwolltuch das die Nässe gut aufnimmt und drückst die Feuchtigkeit sanft aus, anschließend den Seidenschal glatt ausrollen. Bügeln muss man Seide in einem leicht feuchten Zustand, aber achte auf die Temperatur des Bügeleisens sonst schädigst du die empfindlichen Eiweißverbindungen. Wichtig ist auch die Seide immer von der Rückseite aus zu bügeln!

Die chemische Reinigung:
Für größere Seidenartikel und besonders farbintensive Seide empfiehlt sich eine chemische Reinigung. Dabei wird auf Wasser verzichtet und stattdessen nicht wässrige Lösungsmittel verwendet die sowohl den Stoff als auch die Farbe schonen. Es ist die gebräuchlichste Form der professionellen Reinigung und wird aufgrund des Verzichtes von Wasser auch als Trockenreinigung bezeichnet.

Das Wichtigste im Überblick:
• Spezielles Seidenshampoo verwenden und Wassertemperatur beachten
• Seidentuch nicht einweichen, maximal 3-5 Minuten sanft von Hand waschen
• Waschmittelreste mithilfe eines Schuss Essig in kaltem Wasser ausspülen
• Nicht auswringen sondern vorsichtig mithilfe eines Baumwolltuchs ausdrücken
• Glatt ausrollen und in feuchtem Zustand bügeln



Seidentuch ‚Jīn‘, quadratisches Tuch aus 100 % Seide, wunderschöne Farbkombination pink/gold/dunkelgrau, gemustertes Seidentuch, perfekt für elegante Anlässe und Feiern
Seidentuch ‚Jīn‘, quadratisches Tuch aus 100 % Seide, wunderschöne Farbkombination pink/gold/dunkelgrau, gemustertes Seidentuch, perfekt für elegante Anlässe und Feiern
Seidentuch ‚Jīn‘, quadratisches Tuch aus 100 % Seide, wunderschöne Farbkombination pink/gold/dunkelgrau, gemustertes Seidentuch, perfekt für elegante Anlässe und Feiern
EUR 69,95

Seite(n):
Sortiment

Mode Accessoires
Home Accessoires
Seidenartikel
Einzelstücke
Tipps für die Seidenpflege
Allgemein

Über QQ Webshop
Kontakt
AGB
Versandkosten
Datenschutzerklärung
Widerrufsrecht
Newsletter

© 2015 by web2future.at
Alle Preise in Euro inkl. gesetzlicher Steuer zzgl. Versandkosten.